Trance-Qigong, Wuqinxi

Wuqinxi oder das Freie Spiel der Fünf Tiere gehört zu den Kostbarkeiten der chinesischen Heilweisen.

 

Durch die Konzentration auf bestimmte Vitalpunkte wird ein Trancezustand initiiert, in dem die Weisheit des Körpers, das Wissen und die Erfahrung von Jahrmillionen auf diesem Planeten, eine Selbstregulierung auf mehr Lebendigkeit hin initiiert.

 

Die Erfahrung dabei ist, dass wir wirklich mit allem Leben verbunden sind, dass in uns alle Erfahrungen vom Einzeller über die Pflanzen, die Tiere bis hin zu den Menschen und ihren kulturellen und geistigen Errungenschaften alles anwesend ist.


Die Intelligenz des LEBENS entscheidet dabei, was für uns zu diesem Zeitpunkt am heilsamsten ist, steuert das an, was uns die jetzt größtmögliche Verlebendigung erlaubt.

 

Angebot zu Wuqinxi, siehe Qigong-Übungsstunden

Einführungskurse, siehe Workshops

 

Diese Tiefenregulierung bedarf eines eigenverantwortlichen Umgangs mit dem Phänomen der Trance. Voraussetzung sind zwei Jahre kontinuierliche Erfahrung in Körperarbeit.